Suchbegriff:
Jahr:
Themengebiet:
Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21
Juli 2020 Wie gestaltet der Notar bei der Kaufpreisfinanzierung?
Wer eine Immobilie erwirbt, benötigt meist ein Bankdarlehen. Steht als Sicherheit nur das Kaufgrundstück zur Verfügung, beißt sich die Katze in den Schwanz: Der Käufer möchte das Grundstück zwar bezahlen, kann das Grundstück aber nicht zugunsten der Bank belasten, da im Grundbuch noch der Verkäufer als Eigentümer eingetragen ist. Die notarielle Gestaltung kennt Lösungen. (...)
Rheinischen Notarkammer
März 2020 Versorgung der Bevölkerung mit notariellen Leistungen auch in Zeiten des Coronavirus sichergestellt
Auch in Zeiten des Coronavirus bleibt der Gang zum Notar möglich. Zum Schutz aller Beteiligten ergreifen Notare kontaktreduzierende Maßnahmen und achten auf die Einhaltung von Hygiene- und Abstandsregelungen. (...)
Bundesnotarkammer
März 2020 Öffnung von Notariaten in Zeiten der Corona-Pandemie
Die Rheinische Notarkammer weist darauf hin, dass die Notarinnen und Notare in Nordrhein-Westfalen – trotz der aktuellen Entwicklungen beim Coronavirus (COVID-19) und unbeschadet des Kontaktverbots im öffentlichen Raum – als systemrelevanter Teil der Rechtspflege grundsätzlich weiterhin geöffnet haben und für die erforderlichen Beurkundungen und Beglaubigungen zur Verfügung stehen. Das Ministerium der Justiz des Landes Nordrhein-Westfalen hat Empfehlungen zur Aufrechterhaltung eines geordneten Dienstbetriebs und zu weiteren Maßnahmen ausgesprochen, die die Notarinnen und Notare – auch zu Ihrem Schutz – umsetzen werden. Bitte nehmen Sie vor einem Besuch bei Ihrer Notarin bzw. Ihrem Notar unbedingt telefonisch oder per E-Mail Kontakt mit dem Notarbüro auf, um das weitere Vorgehen abzuklären. (...)
Rheinischen Notarkammer
März 2020 Schenkung – ganz oder nur ein bisschen?
Die eigene Immobilie wird mit zunehmendem Alter oft zur Last. Kommt ein Verkauf nicht in Betracht, soll diese oftmals an die nächste Generation weitergegeben werden. Im Rahmen einer solchen Übertragung stellen sich einige persönliche, rechtliche und steuerliche Fragen. (...)
Rheinischen Notarkammer
Februar 2020 Ehe ohne Ehevertrag ist die Lösung für Angsthasen
Solange es läuft, ist alles gut – aber wenn es knallt, dann richtig! Diese Aussage gilt in vielen Dingen des Lebens, und so auch für die Ehe. Wenn eine Ehe scheitert, beginnt zwischen den Ehegatten mitunter ein unschöner Rosenkrieg. Wohl dem, der mit einem Ehevertrag vorgesorgt und einvernehmlich die Trennungs- und Scheidungsfolgen geregelt hat. (...)
Rheinischen Notarkammer